MENU

Meister an den Tasten kommen ins Ruhrgebiet

Die GELSENWASSER-Stiftung unterstützt das Klavierfestival Ruhr. Jedes Jahr kommen die Meister an den Tasten ins Ruhrgebiet, um sich an den Konzertflügel zu setzen und zu spielen. Mehr über das Klavier-Festival Ruhr erfahren Sie hier.

Klavier-Festival Ruhr 2018 in Zahlen

Besucher: 66.800 (2017: 57.500)
Ticketverkäufe: 42.000
Anzahl der Veranstaltung: 67
Ausverkaufte Konzerte 33
Vertreten in: 21 Städten auf 33 Podien

Das Klavier-Festival Ruhr 2019 findet voraussichtlich vom 7. Mai bis 19. Juli 2019 statt.

Video: Intendant Xaver Ohnesorg über das Klavierfestival Ruhr

30 Jahre Treffen der Meister-Pianisten

Das Klavier-Festival Ruhr, das 2018 sein 30-jähriges Jubiläum feiern konnte, gilt heute als weltweit wichtigster Treffpunkt der internationalen Pianisten-Elite. Jeden Sommer präsentiert das Festival rund 80 Pianistinnen und Pianisten zahlreicher Nationen in rund 65 Konzerten in den Städten in der Ruhrregion und darüber hinaus.

Die Meisterpianisten unserer Zeit halten dem Festival bereits seit vielen Jahren die Treue und folgen regelmäßig den Einladungen des Intendanten Prof. Franz Xaver Ohnesorg. Sie sind hier ebenso zu erleben wie vielversprechende Nachwuchspianisten, Wettbewerbssieger und Debütanten, deren nachhaltige Förderung dem Festival ein besonderes Anliegen ist.

Klassik und Jazz, Recitals, Kammer- und Orchesterkonzerte, Meisterkurse und Liederabende spiegeln die außerordentliche künstlerische Bandbreite des Klavier-Festivals Ruhr. Das Festival vergibt regelmäßig Kompositionsaufträge, mehr als 100 neue Werke wurden so in den letzten Jahren ur- und erstaufgeführt.

Konsequent eingehaltene Programmlinien garantieren Konzerte, die für Exzellenz und aufregende neue und ungewöhnliche Einblicke stehen. Diese besondere Qualität des Festivals hat in den vergangenen Jahren zu hohen Besucherzahlen geführt. Jahr für Jahr erreicht das Festival mehr als 50.000 Besucher. Auf inzwischen 116 CDs der “Edition Klavier-Festival Ruhr” lassen sich die zahlreichen Facetten des Festivals nachvollziehen.

Im Rahmen eines eigenen Education-Programms spricht das Klavier-Festival Ruhr seit 2006 höchst erfolgreich Kinder und Jugendliche vieler verschiedener Schulformen und Altersklassen an. Dieses kreative Bildungs- und Förderprogramm wurde bereits mit mehreren bedeutenden Preisen ausgezeichnet.

Seit dem 1. Januar 2011 wird das Klavier-Festival Ruhr als eigenständige Stiftung geführt. Auch in dieser neuen Organisationsform bleibt das Klavier-Festival Ruhr das kulturelle Leitprojekt des Initiativkreis Ruhr. Das Festival wird vollständig privat finanziert.

Gelsenwasser-Stiftung unterstützt das Klavier-Festival Ruhr